Englisch lernen mit TED Talks

Englisch lernen mit TED Talks

About TED

TED ist eine Nonprofit-Organisation, die bereits 1984 (!) gegründet wurde. Das Konzept: Kurze, knackige Reden werden auf der Bühne präsentiert, gefilmt und auf TED.com der ganzen Welt zugänglich gemacht. Standardformat: 18 Minuten oder weniger. Haupsprache ist Englisch, aber verfügbar ist TED in über 100 Sprachen. Die meisten Talks sind sehr inspirierend und auch präsentationstechnisch interessant. 

 

Englisch lernen mit TED?

TED ist ideal für (leicht) Fortgeschrittene, um Englisch zu lernen. Warum? 

  • Man kann aus einer Vielfalt an Themen wählen.
  • Native als auch Non-Native Speaker präsentieren.
  • Es spricht immer nur eine Person - somit ist TED leichter verständlich als ein Film.
  • Trotzdem wir oft sehr anspruchsvolles Vokabular verwendet.

Was bringt's?

TED ist ideal um:

  • das Hörverständnis zu verbessern.
  • mehr Vokabular zu lernen.
  • Aussprache und Intonation zu üben (nachsprechen!).
  • nebenbei auch noch was Interessantes zu lernen.

Was macht Sinn?

Welche Talks sollten Sie sich ansehen? Wie lernen Sie am besten? Dafür verwende ich immer den Filter Zeit-Fokus-Passion

  • Zeit: Wann finden sie realistisch Zeit für Englisch? Im Büro, zu Hause, unterwegs? Wollen Sie sich den Talk ansehen oder nur anhören (im Auto)? Planen Sie mehrmals pro Woche einen Talk ein.
  • Fokus: In welchem Bereich möchten Sie Ihr Englisch verbessern? Brauchen Sie Business Vokabular, Finanzenglisch, Sportbegriffe oder Persönlichkeitsentwicklung? Wählen Sie einen Talk aus dem entsprechenden Themenbereich.
  • Passion: Was interessiert Sie? Wofür brennen Sie? Sehen Sie sich jene Talks an, die sie richtig cool finden. Das Englisch Lernen geht dann ganz nebenbei.

So geht's leichter:

  • Sowohl am Desktop, als auch mobil (in der Vollansicht), kann man rechts unten die Sprechblase anklicken, um Untertitel einzublenden. Ich empfehle Untertitel auf Englisch (oder gar keine).
  • Am Desktop kann man zudem die Geschwindigkeit reduzieren. Einfach rechts unten auf das Einstellungsrad klicken und 0,75 auswählen. 

Tipps:

  • Repeat: Sehen Sie sich Ihre Lieblingstalks öfter an. Es wird mehr Englisch hängen bleiben.
  • Vocab App: Speichern Sie sich die wichtigsten Wörter in Ihrer Vokabel-App (PONS, Leo, Google Translate, iTranslate, etc.), um sie dann in Ihrem Vokabeltrainer lernen zu können.
  • Speak: Erzählen Sie jemandem (oder sich selbst) über den Talk (auf Englisch natürlich!). So aktivieren Sie das Vokabular, das Sie gehört haben.

TED Favorites

Hier noch einige meiner favorite TED Talks:

Have fun!