Angst vorm Englisch sprechen?

Angst vorm Englisch sprechen?

Mit Freude Englisch sprechen

Freudvoll, selbstbewusst, professionell. Verbessern Sie Ihr Englisch mit diesen Tools!

 1) Training Tools

Flow

Sprechen Sie jeden Tag 2-5 Minuten laut Englisch (mit sich selbst!). Wozu?

  • Sie trainieren Ihr Gehirn schneller auf Englisch umzuschalten. Die Synapsen werden geölt und Ihr Hirn kann rascher auf englisches Vokabular zugreifen.
  • Sie gewöhnen sich an den Klang Ihrer Stimme auf Englisch und fühlen sich wohler damit.

Eloquenz

Üben Sie jeden Tag 2-5 Minuten lang Vokabeln. Ihr Wortschatz wird wachsen und Sie können sich auf Englisch "freier bewegen".

  • Verwenden Sie einen Vokabeltrainer. Idealerweise kombiniert mit Wörterbuch, wie z.B. der Leo Trainer
  • Üben Sie oft aber kurz
  • Schaffen Sie sich Bilder und Geschichten für Ihre Vokabeln. Unser Hirn lernt über Emotionen. Lange Listen langweilen uns und bleiben nicht hängen.

 2) Mentale Tools

Positive Konditionierung

Verknüpfen Sie Englisch sprechen mit einer positiven Aktivität, bei der Sie sich pudelwohl fühlen. Sprechen Sie laut und munter vor sich hin beim:

  • Spazieren gehen
  • Duschen
  • Ihrem Lieblingssport

Visualisierung

Visualisieren Sie vor einem wichtigen Ereignis auf Englisch Schritt für Schritt, wie Sie es hervorragend meistern werden. Stellen Sie sich z.B. vor, wie Sie selbstbewusst zum Podium gehen, wie Sie vor Ihrem Publikum stehen und fließend und voller Begeisterung Ihre Präsentation halten.